Web Analytics Made Easy - Statcounter
doc

Die richtige BH-Größe messen: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

richtige bh größe messen

Die richtige BH-Größe messen: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Einen gut sitzenden BH zu finden, ist für viele Frauen eine Herausforderung. Doch mit der richtigen Anleitung ist es gar nicht so schwer, die eigene BH-Größe zu messen. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie vorgehen müssen, um die perfekte BH-Größe zu finden.

BHs gibt es in verschiedenen Größen und Formen. Um die richtige Größe zu finden, müssen Sie zunächst Ihren Brustumfang und Ihre Unterbrustweite messen. Anschließend können Sie anhand einer Größentabelle die richtige BH-Größe bestimmen.

Im nächsten Abschnitt erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Ihren Brustumfang und Ihre Unterbrustweite messen. Außerdem geben wir Ihnen Tipps, wie Sie die richtige BH-Größe anhand einer Größentabelle bestimmen können.

richtige bh größe messen

Der perfekte BH sitzt wie eine zweite Haut. Um die richtige Größe zu finden, müssen Sie Ihren Brustumfang und Ihre Unterbrustweite messen.

  • Brustumfang messen
  • Unterbrustweite messen
  • Größentabelle verwenden
  • Verschiedene BH-Formen
  • BH anprobieren
  • Auf Passform achten
  • Regelmäßig nachmessen

Mit der richtigen BH-Größe fühlen Sie sich wohler und sehen besser aus. Nehmen Sie sich also etwas Zeit, um Ihre BH-Größe richtig zu messen.

Brustumfang messen

Um den Brustumfang zu messen, benötigen Sie ein Maßband. Stellen Sie sich aufrecht hin und atmen Sie normal ein und aus. Legen Sie das Maßband waagerecht um Ihren Körper, direkt unter den Brüsten. Achten Sie darauf, dass das Maßband eng anliegt, aber nicht einschneidet.

Lesen Sie das Maßband ab und notieren Sie den Wert. Runden Sie den Wert auf die nächste gerade Zahl auf. Wenn Sie beispielsweise einen Brustumfang von 87 cm gemessen haben, runden Sie diesen auf 88 cm auf.

Wenn Sie einen sehr großen Brustumfang haben, kann es schwierig sein, ein Maßband um Ihren Körper zu legen. In diesem Fall können Sie auch Ihren Oberkörperumfang messen. Legen Sie das Maßband dazu waagerecht um Ihren Körper, direkt über den Brüsten. Achten Sie darauf, dass das Maßband eng anliegt, aber nicht einschneidet. Lesen Sie das Maßband ab und notieren Sie den Wert. Runden Sie den Wert auf die nächste gerade Zahl auf.

Unterbrustweite messen

Um die Unterbrustweite zu messen, benötigen Sie ebenfalls ein Maßband. Stellen Sie sich aufrecht hin und atmen Sie normal ein und aus. Legen Sie das Maßband waagerecht um Ihren Körper, direkt unter den Brüsten. Achten Sie darauf, dass das Maßband eng anliegt, aber nicht einschneidet.

Lesen Sie das Maßband ab und notieren Sie den Wert. Runden Sie den Wert auf die nächste gerade Zahl auf. Wenn Sie beispielsweise eine Unterbrustweite von 75 cm gemessen haben, runden Sie diese auf 76 cm auf.

Mit diesen beiden Maßen können Sie nun anhand einer Größentabelle die richtige BH-Größe bestimmen.

Unterbrustweite messen

Die Unterbrustweite ist ein wichtiges Maß, um die richtige BH-Größe zu bestimmen. Sie gibt den Umfang Ihres Körpers direkt unter den Brüsten an.

  • Messen Sie Ihre Unterbrustweite mit einem Maßband.

    Stellen Sie sich aufrecht hin und atmen Sie normal ein und aus. Legen Sie das Maßband waagerecht um Ihren Körper, direkt unter den Brüsten. Achten Sie darauf, dass das Maßband eng anliegt, aber nicht einschneidet.

  • Lesen Sie das Maßband ab und notieren Sie den Wert.

    Runden Sie den Wert auf die nächste gerade Zahl auf. Wenn Sie beispielsweise eine Unterbrustweite von 75 cm gemessen haben, runden Sie diese auf 76 cm auf.

  • Die Unterbrustweite ist wichtig, um die richtige BH-Größe zu bestimmen.

    Anhand der Unterbrustweite und des Brustumfangs können Sie in einer Größentabelle die richtige BH-Größe ablesen.

  • Messen Sie Ihre Unterbrustweite regelmäßig nach.

    Ihre Unterbrustweite kann sich im Laufe der Zeit verändern, z. B. durch Gewichtsveränderungen oder eine Schwangerschaft. Daher sollten Sie Ihre Unterbrustweite regelmäßig nachmessen, um sicherzustellen, dass Sie immer die richtige BH-Größe tragen.

Mit diesen Tipps können Sie Ihre Unterbrustweite richtig messen und so die richtige BH-Größe bestimmen.

Größentabelle verwenden

Nachdem Sie Ihren Brustumfang und Ihre Unterbrustweite gemessen haben, können Sie anhand einer Größentabelle die richtige BH-Größe bestimmen. Größentabellen finden Sie in der Regel auf den Etiketten von BHs oder online auf den Websites von Dessous-Herstellern.

Größentabellen sind in der Regel so aufgebaut, dass die Unterbrustweite in Zentimetern oder Zoll in der linken Spalte aufgeführt ist und der Brustumfang in Zentimetern oder Zoll in der oberen Zeile. Suchen Sie in der Tabelle die Zeile, die Ihrer Unterbrustweite entspricht, und die Spalte, die Ihrem Brustumfang entspricht. Der Wert, der sich in der Kreuzung dieser Zeile und Spalte befindet, ist Ihre BH-Größe.

Beispiel: Wenn Sie eine Unterbrustweite von 75 cm und einen Brustumfang von 90 cm gemessen haben, dann ist Ihre BH-Größe 75B. Das “B” steht für den Cup, der die Differenz zwischen Brustumfang und Unterbrustweite angibt. In diesem Fall beträgt die Differenz 15 cm, was dem Cup B entspricht.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche BH-Größe Sie haben, können Sie sich auch von einer Fachverkäuferin in einem Dessous-Geschäft beraten lassen. Sie kann Ihre Maße nehmen und Ihnen die richtige BH-Größe empfehlen.

Mit diesen Tipps können Sie anhand einer Größentabelle die richtige BH-Größe bestimmen.

Verschiedene BH-Formen

BHs gibt es in verschiedenen Formen, die sich an die unterschiedlichen Bedürfnisse von Frauen anpassen. Die häufigsten BH-Formen sind:

  • Balconette-BH: Dieser BH hat einen tiefen Ausschnitt und eignet sich daher gut für Kleidung mit tiefem Dekolleté. Er stützt die Brust von unten und hebt sie leicht an.
  • Push-up-BH: Dieser BH hat gepolsterte Cups, die die Brust heben und vergrößern. Er eignet sich gut für Frauen mit kleiner Brust, die sich ein üppigeres Dekolleté wünschen.
  • Minimizer-BH: Dieser BH hat spezielle Cups, die die Brust optisch verkleinern. Er eignet sich gut für Frauen mit großer Brust, die sich ein kleineres Dekolleté wünschen.
  • T-Shirt-BH: Dieser BH hat glatte Cups ohne Nähte und eignet sich daher gut unter enganliegender Kleidung. Er zeichnet sich nicht ab und sorgt für einen natürlichen Look.
  • Sport-BH: Dieser BH ist speziell für sportliche Aktivitäten konzipiert. Er stützt die Brust optimal und verhindert ein unangenehmes Hüpfen. Erhältlich sind Modelle mit hohem oder niedrigem Halt.

Neben diesen fünf Grundformen gibt es noch viele weitere BH-Formen, die sich an die individuellen Bedürfnisse von Frauen anpassen. Lassen Sie sich am besten von einer Fachverkäuferin in einem Dessous-Geschäft beraten, welche BH-Form am besten zu Ihnen passt.

BH anprobieren

Nachdem Sie die richtige BH-Größe bestimmt haben, sollten Sie den BH unbedingt anprobieren, bevor Sie ihn kaufen. Achten Sie dabei auf folgende Punkte:

  • Der BH sollte eng anliegen, aber nicht einschneiden. Wenn der BH zu eng ist, kann er unangenehm drücken und einschneiden. Wenn der BH zu locker ist, kann er nicht richtig stützen und verrutscht leicht.
  • Die Cups sollten die gesamte Brust umschließen, ohne dass etwas herausquillt. Wenn die Cups zu klein sind, kann die Brust herausquellen und es entstehen unschöne Wölbungen. Wenn die Cups zu groß sind, kann die Brust darin herumrutschen und der BH verliert seine Stützfunktion.
  • Der Steg, das ist das Mittelstück zwischen den Cups, sollte flach auf dem Brustbein aufliegen. Wenn der Steg zu hoch oder zu niedrig sitzt, kann er unangenehm drücken oder scheuern.
  • Die Träger sollten bequem sitzen und nicht einschneiden. Wenn die Träger zu eng sind, können sie unangenehm einschneiden. Wenn die Träger zu locker sind, können sie verrutschen und der BH verliert seine Stützfunktion.
  • Achten Sie darauf, dass der BH auch in Bewegung gut sitzt. Heben Sie die Arme, beugen Sie sich vor und drehen Sie sich zur Seite. Der BH sollte dabei nicht verrutschen oder einschneiden.

Wenn Sie all diese Punkte beachten, finden Sie garantiert einen BH, der perfekt sitzt und Ihnen ein angenehmes Tragegefühl bietet.

Auf Passform achten

Die Passform eines BHs ist entscheidend für den Tragekomfort und die richtige Unterstützung der Brust. Achten Sie daher beim Kauf eines BHs unbedingt auf folgende Punkte:

  • Der BH sollte eng anliegen, aber nicht einschneiden. Wenn der BH zu eng ist, kann er unangenehm drücken und einschneiden. Wenn der BH zu locker ist, kann er nicht richtig stützen und verrutscht leicht.
  • Die Cups sollten die gesamte Brust umschließen, ohne dass etwas herausquillt. Wenn die Cups zu klein sind, kann die Brust herausquellen und es entstehen unschöne Wölbungen. Wenn die Cups zu groß sind, kann die Brust darin herumrutschen und der BH verliert seine Stützfunktion.
  • Der Steg, das ist das Mittelstück zwischen den Cups, sollte flach auf dem Brustbein aufliegen. Wenn der Steg zu hoch oder zu niedrig sitzt, kann er unangenehm drücken oder scheuern.
  • Die Träger sollten bequem sitzen und nicht einschneiden. Wenn die Träger zu eng sind, können sie unangenehm einschneiden. Wenn die Träger zu locker sind, können sie verrutschen und der BH verliert seine Stützfunktion.
  • Achten Sie darauf, dass der BH auch in Bewegung gut sitzt. Heben Sie die Arme, beugen Sie sich vor und drehen Sie sich zur Seite. Der BH sollte dabei nicht verrutschen oder einschneiden.

Wenn Sie all diese Punkte beachten, finden Sie garantiert einen BH, der perfekt sitzt und Ihnen ein angenehmes Tragegefühl bietet.

Tipp: Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche BH-Größe Sie haben, lassen Sie sich von einer Fachverkäuferin in einem Dessous-Geschäft beraten. Sie kann Ihre Maße nehmen und Ihnen die richtige BH-Größe empfehlen.

Regelmäßig nachmessen

Die richtige BH-Größe ist wichtig für den Tragekomfort und die richtige Unterstützung der Brust. Allerdings kann sich die Brustgröße im Laufe des Lebens verändern, z. B. durch Gewichtsveränderungen, eine Schwangerschaft oder hormonelle Veränderungen. Daher ist es wichtig, die BH-Größe regelmäßig nachzumessen, um sicherzustellen, dass man immer die richtige Größe trägt.

Es wird empfohlen, die BH-Größe etwa alle 6 Monate nachzumessen. Wenn Sie jedoch eine starke Gewichtsveränderung haben oder schwanger sind, sollten Sie die BH-Größe häufiger nachmessen.

Um die BH-Größe nachzumessen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Messen Sie Ihren Brustumfang. Stellen Sie sich aufrecht hin und atmen Sie normal ein und aus. Legen Sie das Maßband waagerecht um Ihren Körper, direkt unter den Brüsten. Achten Sie darauf, dass das Maßband eng anliegt, aber nicht einschneidet.
  • Messen Sie Ihre Unterbrustweite. Stellen Sie sich aufrecht hin und atmen Sie normal ein und aus. Legen Sie das Maßband waagerecht um Ihren Körper, direkt unter den Brüsten. Achten Sie darauf, dass das Maßband eng anliegt, aber nicht einschneidet.

Notieren Sie sich die beiden Maße und bestimmen Sie anhand einer Größentabelle die richtige BH-Größe.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche BH-Größe Sie haben, lassen Sie sich von einer Fachverkäuferin in einem Dessous-Geschäft beraten. Sie kann Ihre Maße nehmen und Ihnen die richtige BH-Größe empfehlen.

FAQ

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema “Die richtige BH-Größe messen”:

Frage 1: Wie oft sollte ich meine BH-Größe nachmessen?
Antwort: Es wird empfohlen, die BH-Größe etwa alle 6 Monate nachzumessen. Wenn Sie jedoch eine starke Gewichtsveränderung haben oder schwanger sind, sollten Sie die BH-Größe häufiger nachmessen.

Frage 2: Was ist der Unterschied zwischen Brustumfang und Unterbrustweite?
Antwort: Der Brustumfang ist der Umfang Ihres Körpers direkt unter den Brüsten. Die Unterbrustweite ist der Umfang Ihres Körpers direkt unter den Brüsten.

Frage 3: Wie bestimme ich anhand von Brustumfang und Unterbrustweite die richtige BH-Größe?
Antwort: Sie können anhand einer Größentabelle die richtige BH-Größe bestimmen. Größentabellen finden Sie in der Regel auf den Etiketten von BHs oder online auf den Websites von Dessous-Herstellern.

Frage 4: Welche BH-Formen gibt es?
Antwort: Es gibt verschiedene BH-Formen, die sich an die unterschiedlichen Bedürfnisse von Frauen anpassen. Die häufigsten BH-Formen sind: Balconette-BH, Push-up-BH, Minimizer-BH, T-Shirt-BH und Sport-BH.

Frage 5: Worauf sollte ich beim BH-Anprobieren achten?
Antwort: Achten Sie beim BH-Anprobieren darauf, dass der BH eng anliegt, aber nicht einschneidet. Die Cups sollten die gesamte Brust umschließen, ohne dass etwas herausquillt. Der Steg sollte flach auf dem Brustbein aufliegen. Die Träger sollten bequem sitzen und nicht einschneiden. Achten Sie auch darauf, dass der BH in Bewegung gut sitzt.

Frage 6: Warum ist es wichtig, die richtige BH-Größe zu tragen?
Antwort: Die richtige BH-Größe ist wichtig für den Tragekomfort und die richtige Unterstützung der Brust. Ein BH, der zu eng oder zu locker ist, kann unangenehm drücken oder einschneiden. Ein BH, der die falsche Größe hat, kann auch zu Rückenschmerzen oder Nackenschmerzen führen.

Frage 7: Wo kann ich mich beraten lassen, wenn ich mir bei der Wahl der richtigen BH-Größe nicht sicher bin?
Antwort: Sie können sich in einem Dessous-Geschäft von einer Fachverkäuferin beraten lassen. Sie kann Ihre Maße nehmen und Ihnen die richtige BH-Größe empfehlen.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesen FAQs weiterhelfen konnten. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

Im nächsten Abschnitt finden Sie einige Tipps, wie Sie die richtige BH-Größe finden und tragen können.

Tipps

Hier sind einige Tipps, wie Sie die richtige BH-Größe finden und tragen können:

Tipp 1: Lassen Sie sich von einer Fachverkäuferin beraten.
Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche BH-Größe Sie haben, lassen Sie sich von einer Fachverkäuferin in einem Dessous-Geschäft beraten. Sie kann Ihre Maße nehmen und Ihnen die richtige BH-Größe empfehlen.

Tipp 2: Probieren Sie den BH vor dem Kauf an.
BHs gibt es in verschiedenen Formen und Größen. Daher ist es wichtig, den BH vor dem Kauf anzuprobieren, um sicherzustellen, dass er gut sitzt und bequem ist.

Tipp 3: Achten Sie auf die richtige Passform.
Der BH sollte eng anliegen, aber nicht einschneiden. Die Cups sollten die gesamte Brust umschließen, ohne dass etwas herausquillt. Der Steg sollte flach auf dem Brustbein aufliegen. Die Träger sollten bequem sitzen und nicht einschneiden. Achten Sie auch darauf, dass der BH in Bewegung gut sitzt.

Tipp 4: Waschen Sie den BH regelmäßig.
BHs sollten regelmäßig gewaschen werden, um Schweiß und Bakterien zu entfernen. Waschen Sie den BH gemäß den Anweisungen auf dem Etikett. Verwenden Sie ein mildes Waschmittel und waschen Sie den BH nicht zu heiß.

Tipp 5: Ersetzen Sie den BH regelmäßig.
BHs sollten etwa alle 6 bis 12 Monate ersetzt werden. Wenn der BH ausgeleiert ist oder nicht mehr richtig sitzt, sollten Sie ihn ersetzen.

Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie sicherstellen, dass Sie immer die richtige BH-Größe tragen und dass Ihr BH bequem sitzt.

Im nächsten Abschnitt finden Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Punkte zum Thema “Die richtige BH-Größe messen”.

Conclusion

In diesem Artikel haben wir Ihnen erklärt, wie Sie die richtige BH-Größe messen und worauf Sie beim BH-Kauf achten sollten. Die richtige BH-Größe ist wichtig für den Tragekomfort und die richtige Unterstützung der Brust. Ein BH, der zu eng oder zu locker ist, kann unangenehm drücken oder einschneiden. Ein BH, der die falsche Größe hat, kann auch zu Rückenschmerzen oder Nackenschmerzen führen.

Die wichtigsten Punkte, die Sie beim BH-Kauf beachten sollten, sind:

  • Messen Sie Ihren Brustumfang und Ihre Unterbrustweite.
  • Bestimmen Sie anhand einer Größentabelle die richtige BH-Größe.
  • Probieren Sie den BH vor dem Kauf an.
  • Achten Sie auf die richtige Passform.
  • Waschen Sie den BH regelmäßig.
  • Ersetzen Sie den BH regelmäßig.

Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie sicherstellen, dass Sie immer die richtige BH-Größe tragen und dass Ihr BH bequem sitzt.

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Artikel geholfen hat, die richtige BH-Größe zu finden. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

Images References :

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *